Farbe

20 wunderschöne Beispiele für Rose Gold Balayage

Roségold-Balayage ist das Liebeskind der subtilen Highlighting-Technik und einer aufstrebenden, prächtigen Nuance. Balayage verwendet eine ausgedehnte Methode, um die Haare ohne Folie zu streichen. Dieser natürliche Ansatz ermöglicht die Auswahl von Spaßfarben, wie z. B. Roségold. Dies ist eine verlockende Überlegung für Brünette, Rothaarige und Blondinen.

Balayage definiert die Art, wie wir dem Haar Farbe verleihen , neu. Farbtöne werden so gut gemischt, dass es oft schwer zu sagen ist, wo eines endet und ein anderes beginnt. Verschiedene rosafarbene Töne werden jetzt zum Mainstream, und Sie können leicht erkennen, warum in diesen wunderschönen Beispielfotos.

Es gibt eine Reihe von Roségold-Nuancen, von einem tieferen staubigen Rosa bis zu einem weniger intensiven Pastell. Die verschiedenen Farbtöne können auch unterschiedliche Töne annehmen. Damit der warme Goldton glänzt, ergänzen Sie ihn mit Rotbraun oder sogar Kupfer.

# 2: Kupfer und Dusty Rose Balayage

Metallic-Töne gewinnen an Popularität und passen perfekt zu Rotgold. Verwenden Sie einige kupferne Lowlights und setzen Sie sie mit ein paar staubigen Rosetten ein. Ebenen verbessern die Farbpaarung.

# 3: Pinkfarbene Highlights mit Gesicht

Eine Möglichkeit, die Aufmerksamkeit auf Ihre bevorzugten Gesichtsmerkmale zu lenken, ist die Konzentration auf die Vorderseite. Verwenden Sie für die Konsistenz die gleichen Töne, aber verwenden Sie eine stärkere Hand auf den kürzeren Schichten um Ihr Gesicht. Arbeiten Sie mit Ihrem Stylisten zusammen, um einen Farbton zu finden, der am besten zu Ihrem Hautton passt.

# 4: Braune bis rosegoldfarbene Schmelze

Farbschmelzen ist eine Methode, die nachahmt, wie Farbänderungen auf natürliche Weise im Haar auftreten. Die Wurzeln sind dunkler, wenn das neue Haar hineingewachsen ist und die Enden heller sind, als wenn sie nach und nach dem Sonnenlicht und der Luft ausgesetzt wurden. Braunes Haar kann problemlos zu einem femininen Roségold-Farbton verschmelzen.

# 5: Dezente rosa Babylights

Babylights sind eine Art von Highlights, die in dünnen Strängen ausgeführt werden, um einen sonnengeküssten Look zu simulieren. Selbst ein synthetischerer Farbton kann natürlich erscheinen, wenn die richtigen Farben aufeinander abgestimmt sind. Eine Brünette kann ein wärmeres Rotgold in Betracht ziehen, während eine Blondine mehr Pastell möchte.

# 6: Extra langes Haar mit Rosenblüten

Frauen, die ihre langen Haare behalten wollen, wissen, dass es manchmal schwierig sein kann, Langeweile mit ihrer Mähne zu vermeiden. Jeder möchte die Dinge ab und zu wechseln. Wenn Sie an den Haarspitzen eine lustige Farbe verwenden, können Sie die Dinge ohne viel Engagement aufpeppen.

# 7: Brünette mit Rosengoldakzenten

Es braucht nicht immer eine Tonne Farbe, um große Wirkung zu erzielen. In diesem Beispiel von Rotgold-Balayage befinden sich die Highlights nur an den Spitzen und um das Gesicht. Fachleute, die ein poliertes Aussehen beibehalten müssen, können diesen Stil in Betracht ziehen.

# 8: Glattes Haar mit rosigen Reflexen

Roségold-Balayage verleiht Ihnen einen schönen und trendigen Farbton, der mit einer Technik erstellt wurde, bei der die Farbtöne nahtlos ineinander übergehen. Gerade Haare lassen die Farbe wirklich in den Vordergrund treten und die Handarbeit der Methode zeigen.

# 9: Braunes und Babyrosa Haar

Ein helles Rosa kann eine schöne Akzentfarbe für Brünette sein. Zöpfe, Drehungen oder Knoten sind großartige Stiloptionen, um das Endergebnis hervorzuheben.

# 10: Espresso und Rose Gold Color Duo

Verleihen Sie dunklen Haaren etwas unerwartete Eleganz, indem Sie einige roségoldfarbene Akzente setzen, die lose durch die Spitzen gewebt sind. Damit die Änderung nicht zu extrem wird, fügen Sie als Übergangsfarbe eine Honigfarbe hinzu. Die blasse Rose fügt sich nahtlos ein und lässt das Auge sich allmählich über das Haar bewegen.

# 11: Langes Haar mit subtiler Rose Balayage

Unterschiedliche Farbtöne sind eine großartige Möglichkeit, um einen langen Schnitt interessanter zu gestalten. Sogar eine sehr subtile und allmähliche Änderung kann große Auswirkungen haben. Gehen Sie mit einem natürlichen dunklen Farbton an den Wurzeln, der zu einem helleren Braun und dann zu einem roségoldenen und blonden Balayage an den Spitzen verblasst .

# 12: Rose Gold und Pink Balayage

Durch das Mischen von Farben können Sie eine einzigartige Frisur finden, die Ihren persönlichen Stil repräsentiert. Das Balayage-Haar aus Roségold beweist, dass Sie durch die richtige Technik, bei der Sie mit Ihren Sonnenbrillen wild sein können, trotzdem professionell aussehen. Die pastellfarbenen rosafarbenen Spitzen lesen nicht kantig, wenn sie mit dem Rotgold kombiniert werden.

# 13: Pixie Cut mit Roségoldstreifen

Um einen bereits kühnen Pixie-Schnitt zu verstärken oder einem klassischen Bob etwas Rand zu geben, integrieren Sie Roségold-Balayage gerade an den Spitzen Ihrer Schichten. Kurzes Haar bietet offensichtlich weniger Fläche zum Arbeiten, daher muss sich die hinzugefügte Farbe von Ihrer Grundfarbe abheben.

# 14: Rosa Balayage mit weichen Wellen

Pink ist ein Farbton, der Punk oder Romantik sein kann. Die Stimmung hängt stark vom Stil der Haare ab. Zum Schluss ein paar große Locken oder Wellen für einen weichen und femininen Look.

# 15: Balayage mit Sonnenuntergangstönen

Einige der besten Inspiration für die Farbpalette finden Sie in der Natur. Sonnenuntergang inspirierte Schattierungen von Rotbraun, Roségold, Bernstein und Rosa, die perfekt zu einem auffälligen Stil passen. Dunklere Schattierungen auf der Unterseite betonen die unterschiedlichen Töne.

# 16: Rose Balayage mit chaotischen Schichten

Wenn Sie mit vielen Schichten arbeiten müssen, ist ein natürlich aussehendes Bett leicht zu erreichen. Dieser Stil eignet sich für Menschen mit feinerem Haar, da sie dem Träger mehr Volumen verleiht. Die Verwendung mehrerer Farbtöne bietet auch Dimension.

# 17: Schwarzes Haar mit Rose Highlights

Suchen Sie nach einem ernsthaften Farbkontrast? Beginnen Sie mit schwarzen Haaren an den Wurzeln und springen Sie dann in ein kupferfarbenes Roségold. Dies ist eine großartige Option, wenn Sie dunkles Haar haben und Ihre Wurzeln herauswachsen lassen möchten, ohne dass sie dunkel aussehen.

# 18: Rotes und rosafarbenes Balayage-Haar

Roségold Akzent-Highlights arbeiten nahtlos an roten Haaren. Sie erhalten wirklich eine wunderschöne Mischung von Tönen ohne größeren Start- und Stop-Punkt. Arbeiten Sie mit Ihrem Stylisten zusammen, um Farbtöne zu finden, die Ihre natürliche Farbe ergänzen.

# 19: Blond und Pastel Pink Balayage

Blondes Haar bekommt etwas ätherisches Verspieltheit, wenn es mit pastellfarbenem Roségold kombiniert wird. Da es keinen großen Kontrast gibt, platzieren Sie die Highlights gleichmäßig im Haar, um die beste Wirkung zu erzielen.

# 20: Lob mit Rosengoldstreifen

Der lange, abgehackte Bob ist ein stylischer Schnitt für sich. Kombinieren Sie es mit einem Roségold-Balayage, um die nächste Stufe des Trends zu erreichen. Die unordentliche Wellenoberfläche ist am besten, um diese gewinnende Kombination aus Schnitt und Farbe zu präsentieren.

Roségold-Balayage ist im Moment ein heißes Duo, und wir sehen nicht, dass seine Faszination bald verblasst. Unabhängig von Ihrem Alter oder Ihrem persönlichen Stil ist dies ein unterhaltsamer Look, mit dem Sie experimentieren und Ihren eigenen gestalten können. Stellen Sie sicher, dass Sie Inspirationsfotos des gewünschten Farbtons haben, damit Sie und Ihr Stylist dasselbe visualisieren. Wenn Ihnen eine neue, einzigartige Farbe Angst bereitet, beginnen Sie klein mit den Enden oder einigen Babylights und gehen Sie von dort weiter.


Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

Close
Close